Über uns

Auf Initiative einer Gruppe von Eltern, deren Kinder Schüler der Heinrich-Mumbächer-Schule waren, wurde die

fbi Ferienbetreuungsinitiative Mainz-Bretzenheim

als privater, gemeinnütziger Verein im Frühjahr 2004 gegründet.

Alle Mitglieder des gewählten Vorstandes sind ehrenamtlich tätig.

Die Idee war und ist, eine zuverlässige und erschwingliche Ferienbetreuung für Grundschulkinder anzubieten – insbesondere, um berufstätige Eltern zu entlasten und den Kindern eine unbeschwerte Ferienzeit zu ermöglichen.

Seitdem wird in den Oster- und Herbstferien sowie in den ersten drei Wochen der Sommerferien Ferienbetreuung für alle in der Stadt Mainz wohnhaften Grundschulkinder angeboten. In dieser Zeit werden die Kinder von einem Team junger, engagierter und pädagogisch interessierter BetreuerInnen beaufsichtigt. Voraussetzung für die Teilnahme ist die Mitgliedschaft im Verein.

Die Betreuung findet schwerpunktmäßig in der Heinrich-Mumbächer-Schule in Mainz-Bretzenheim statt, wo unter anderem die Turnhalle, der Sportplatz und ein großer Schulhof mit Tischtennisplatten und Spielmöglichkeiten zum Austoben bereitstehen.

Kleinere Ausflüge in die Umgebung runden das vielfältige Programm aus Spiel, Spaß und Bastelangeboten ab.

Unser Anliegen ist es, dass sich Ihre Kinder in der Ferienbetreuung wohlfühlen.
Sollten Sie also Anregungen, Wünsche oder Kritik haben, freuen wir uns über ein Feedback von Ihnen.